Mafia Island – das Paradies vor der Küste Tansanias

Mafia? Das hört sich erst einmal nach einem Ort an, an den man nicht unbedingt reisen will. Mit der Mafia hat diese wunderschöne Insel – weit ab vom Massentourismus – aber so gar nichts zu tun. Umgeben von türkisblauem Wasser findest du weiße Sandstrände, Kokosnusspalmen, Mangroven und unberührte Natur. Mafias Unterwasserwelt ist mehr als beeindruckend! Im europäischen Winter tummeln sich hier Walhaie. Schildkröten legen das ganze Jahr über ihre Eier an den Stränden im Osten ab. Es ist ein absolutes Paradies. Aber um all das genießen zu können, muss man erst einmal seinen Weg nach Mafia finden. Das ist um einiges leichter gesagt als getan.


 

Weiterlesen

4 Dinge, die Iringa so besonders machen

Meine gute Freundin Jolene ist in Neuseeland geboren, in Südafrika aufgewachsen und lebt nun in Tansania. Wie jeden Abend saßen wir gemeinsam an der Bar des Kipepeo Beach und philosophierten über Gott und die Welt. Sie erzählte mir, wie sie ein Jahr lang in Iringa gelebt hatte und kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Dauernd sagte sie: „And especially you as a German – you’ll LOVE it there!“ Wenn Jolene das sagt, dann ist das auch so! Also machte ich mich auf den Weg nach Iringa. Und sie sollte Recht behalten!


 

Weiterlesen

Wie kaufst du ein Auto in Tansania?

Die erste Frage, die sich wohl stellt, ist nicht, WIE kaufst du ein Auto in Tansania, sondern WARUM solltest du überhaupt ein Auto in Tansania kaufen? Du willst auf eigene Faust das Land erkunden? Keine geführte Reise mit schnöden Mitreisenden und einem super aufdringlichen Tourguide? Dann gibt es drei Möglichkeiten: öffentliche Verkehrsmittel (Bus und Zug), Mietwagen oder eigenes Auto. Damit kommen wir zu dem …

Weiterlesen