HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINEM REISEBLOG MIMI IN WANDERLAND!

Ich schreibe hier vor allem über das, was ich auf Reisen erlebt habe und wie ich mich fühle. Außerdem will ich Reise-Neulingen Tipps zur Reiseplanung und detaillierte Backpacking-Informationen zu von mir besuchten Ländern geben und dich dazu ermutigen, dich was zu trauen. Wenn du mehr über mich erfahren willst, dann klick doch einfach hier. Ich freue mich über jeden Kommentar und jede E-mail – wenn du fragen an mich hast, kannst du mir jederzeit gerne schreiben!

Dieser Blog ist gerade noch in Arbeit. Erst vor Kurzem bin ich damit online gegangen. Ich plane, täglich neue Inhalte hochzuladen, also schau doch bald mal wieder vorbei!

10653631_10201528488333921_417246478811557764_n


 

IMG_3398

So feiert die Welt Weihnachten

Stille Nacht, Tannenbaum, Lebkuchen und Christkind: Unsere weihnachtlichen Bräuche sind bekannt. Wenn es um das Festmahl geht, werden sich die Deutschen allerdings nicht einig. Während es bei den einen traditionell Würstchen und Kartoffelsalat an Heilig Abend gibt, geben sich die anderen etwas mehr Mühe und servieren Weihnachtsgans oder -karpfen.  Wir haben den Baum schon ein paar Tage vorher geschmückt, Bescherung ist nach dem Essen und der obligatorische Kirchgang darf auch nicht fehlen.

Weiterlesen

IMG_1099

Stone Town – der Zauber einer verfallenen Stadt

Zanzibar Town ist das Herz Sansibars – und Stone Town seine Seele! Im Gewirr der kleinen Gassen entdeckt man hinter jeder Ecke etwas Neues. Kinder spielen Verstecken, Männer sitzen auf den Stufen und spielen Bao (ein Brettspiel) und Frauen schneidern sich am Straßenrand neue Gewänder. Es duftet abwechselnd nach Kaffee und orientalischen Gewürzen. Arabische und indische Kultur verschmelzen hier – vor der Küste Ostafrikas.

Weiterlesen

IMG_2761

Mafia Island – das Paradies vor der Küste Tansanias

Mafia? Das hört sich erst einmal nach einem Ort an, an den man nicht unbedingt reisen will. Mit der Mafia hat diese wunderschöne Insel – weit ab vom Massentourismus – aber so gar nichts zu tun. Umgeben von türkisblauem Wasser findest du weiße Sandstrände, Kokosnusspalmen, Mangroven und unberührte Natur. Mafias Unterwasserwelt ist mehr als beeindruckend! Im europäischen Winter tummeln sich hier Walhaie. Schildkröten legen das ganze Jahr über ihre Eier an den Stränden im Osten ab. Es ist ein absolutes Paradies. Aber um all das genießen zu können, muss man erst einmal seinen Weg nach Mafia finden. Das ist um einiges leichter gesagt als getan.


 

Weiterlesen

IMG_3135

4 Dinge, die Iringa so besonders machen

Meine gute Freundin Jolene ist in Neuseeland geboren, in Südafrika aufgewachsen und lebt nun in Tansania. Wie jeden Abend saßen wir gemeinsam an der Bar des Kipepeo Beach und philosophierten über Gott und die Welt. Sie erzählte mir, wie sie ein Jahr lang in Iringa gelebt hatte und kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Dauernd sagte sie: „And especially you as a German – you’ll LOVE it there!“ Wenn Jolene das sagt, dann ist das auch so! Also machte ich mich auf den Weg nach Iringa. Und sie sollte Recht behalten!


 

Weiterlesen

DSC00367

Wie kaufst du ein Auto in Tansania?

Die erste Frage, die sich wohl stellt, ist nicht, WIE kaufst du ein Auto in Tansania, sondern WARUM solltest du überhaupt ein Auto in Tansania kaufen? Du willst auf eigene Faust das Land erkunden? Keine geführte Reise mit schnöden Mitreisenden und einem super aufdringlichen Tourguide? Dann gibt es drei Möglichkeiten: öffentliche Verkehrsmittel (Bus und Zug), Mietwagen oder eigenes Auto. Damit kommen wir zu dem …

Weiterlesen